Instandsetzung von zylindrischen Körpern

Kostengünstige und unkomplizierte Alternative zum Neukauf

Unsere Instandsetzung bietet Ihnen eine nachhaltige und wirtschaftliche Lösung für defekte oder verschlissene zylindrische Bauteile.

Parameter für die Bearbeitung

Welche Arten von Bauteilen wir bearbeiten können, hängt von verschieden Faktoren ab.

  • Die Führungsform muss zylindrisch sein
  • Die Außenkontur kann beliebige Form haben
  • Durchmesser von 70 mm bis 500 mm
  • Länge von 200 mm bis 2000 mm
  • Rohr- oder Vollmaterial ist möglich
  • Das Material muss schweißbar sein

Ihre Vorteile

Unser Verfahren bietet Ihnen zahlreiche Vorteile im Vergleich zur Neuanschaffung einer Füllkammer

  • Keine teure Neuanschaffung

  • Umweltfreundlich und ressourcenschonend

    (Reduzierung der CO² Belastung)

    Erfahren Sie mehr

  • Geringe Ausfallzeiten durch kurze Lieferzeiten

  • Die Parameter bleiben unverändert

  • Änderungen an der Kontur sind möglich

  • Die Homogenität des Materials bleibt erhalten

Beispiel für mögliche Bauteile

Im folgenden finden Sie ein paar Beispiele von unterschiedlichen Bauteilen die wir bereits erfolgreich instandgesetzt haben.

Branchen & Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig, viele Branchen profitieren von unserem Service

Fahrzeugbau

  • Automobilindustrie
  • Flugzeugbau
  • Kranbau
  • Schiffsbau
  • Sonderfahrzeugbau

Gießereien

  • Füllkammern / Gießkammern
  • Gießkolben
  • Antriebskolben
  • Hubtischführungen

Stahlindustrie

  • Schmiedetechnik
  • Stahlerzeugung
  • Stahlwerke
  • Walzwerke

Energieerzeugung

  • Kraftwerke
  • Windkraft
  • Offshore
  • Nukleare Entsorgung
  • Wasserkraftwerke

Anlagenbau & Maschinenbau

  • Landmaschinen
  • Werkzeug- und Formenbau
  • Baumaschinen
  • Pressanlagen
  • Antriebstechnik
  • Fördertechnik
  • Kunststoffspritzmaschinen

Diverse Branchen

  • Bergwerkstechnik
  • Prüf- und Messtechnik
  • Tunnellüftung
  • Wettertechnik